Datenübermittlung

Für die elektronische Befundblattübermittlung stehen zur Zeit 3 Systeme zu Verfügung

E-Card-System (GINA)
Seit 4. November 2009 ist es möglich die Vorsorgekoloskopie über das GINA-System zu dokumentieren. Wurde eine entsprechende Patienten-Konsultation angelegt, so kann das Befundblatt unter der Option "Befundblatt (K)oloskopie erfassen" befüllt werden.
(genauere Informationen)

Arztsoftware
Simultan zur Freischaltung des E-Card-Systems, wurde das Befundblatt auch von den Arztsoftwareherstellern in deren Software integriert. Bei Fragen zur Anwendung wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Arztsoftware-Hersteller.

e-SV (Internetlösung)
Auch können die Befundblätter weiterhin über das internetbasierende System der Sozialversicherung übermittelt werden. Um die Datensicherheit zu gewährleisten, müssen diese Befunde mittels Bürgerkarte signiert werden.
(Weitere Informationen)

Support
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir gerne zu Verfügung:
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Tel: 0664 / 325 38 39